Unsere ehemalige FOS-Schülerin Jessika Kerber

Jessika Kerber ist in Dillendorf zuhause. Die Fachoberschule hat sie im JaJessika Kerberhr 2013 als beste Schülerin abgeschlossen. Sie erhielt dafür eine Auszeichnung des Bildungsministeriums. Auch das FOS-Praktikum in dem Kirchberger Unternehmen Cristalux hat sie mit Bravour absolviert. Gleich nach der Fachhochschulreife hat Jessika eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte in der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchberg begonnen, die sie derzeit erfolgreich durchläuft und im Juli 2016 abschließen wird.

Über ihre Zeit in der Fachoberschule sagt sie selbst: “Mir haben an der FOS die Lehrer sehr gefallen und die Art und Weise der Unterrichtsgestaltung. Durch die FOS konnte ich mich besser auf meinen Beruf einstellen und habe durch den Abschluss mehr Chancen.”