Siegerin beim Vorlesewettbewerb der Paul-Schneider-Schule steht fest

Frau Lindner gratuliert der Siegerin des Vorlesewettbewerbs Adelina Berisa.

 Vorweihnachtliche Stimmung herrschte in der Lerngruppe 6 der Paul-Schneider-Realschule plus und Fachoberschule Sohren-Büchenbeuren (PSS), als Deutschlehrerin Rosi Zimmermann zum Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs einlud. Die Jury, neben Rosi Zimmermann begutachteten Claudia Moser, Silke Ferger-Dilk aus dem Kollegium sowie die Leiterin der Evangelischen öffentlichen Bücherei Sohren, Monika Lindner, die Lesekünste der Kinder aus der Klassenstufe 6. Dem Vorlesewettbewerb stellten sich Denise Bamberger, Adelina Berisa, Saliha Bhatti, Enrico Görges, Paul Eric Marx und Lea Möhring. Entschieden wurde unter anderem über Lesetechnik, Textinterpretation und Auswahl des eigenen Textes. Als Fremdtext mussten alle Kandidaten Abschnitte aus dem berühmten Jugendbuch „Krabat“ von Otfried Preußler lesen. „Das Buch hat bereits Generationen von Jugendlichen begeistert und 1972 den Jugendpreis gewonnen“, erklärt Zimmermann die Auswahl.

Alle Gruppensieger lagen in der Präsentation ihrer Lesekünste eng beieinander. Doch bereits nach der ersten Runde hatte die Jury schon ihre Favoriten im Hinterkopf.  Jeder Schüler strengte sich an, sein Bestes zu geben – die Wettbewerbsatmosphäre war da und spornte zu Höchstleistungen an. Zwischen dem Lesen von Wahl- und Fremdtext sorgten die Mitschüler für Abwechslung. Sie präsentierten, passend zur Jahreszeit, das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss.

Nach dem Lesen des fremden Textes fiel es der Jury nicht schwer, den Sieger zu bestimmen, denn die Leistung lag sowohl bei der selbstausgesuchten Textstelle als auch beim Vorlesen des Fremdtextes, eindeutig im hohen Leistungsbereich. Adelina Berisa hat bei Lesetechnik und Interpretation des Gelesenen die Jury überzeugt und somit den Schulentscheid gewonnen. Insgesamt wurden alle Teilnehmer am Wettbewerb gelobt für den Mut, sich der Konkurrenz zu stellen und für das Engagement bei der Vorbereitung. Im kommenden Jahr wird Adelina die PSS beim Kreisentscheid vertreten.

IMG_3766

Die Teilnehmer des Lesewettbewerbs mit Frau Lindner.

Neue Stellenausschreibung zum 1. 2. 2016

Lehrkraft für Deutsch und katholische Religionslehre gesucht

Im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts „Mehr Selbstverantwortung an rheinland-pfälzischen Schulen“ können wir unser Kollegium zum 01.02.2016 personell verstärken. Die Ausschreibung der Schule dient dazu geeignete BerwerberInnen zu finden und mittels der eigenständigen Personal-Arbeit die Unterrichtsqualität unserer Schule zu steigern.

Wir schreiben zur Zeit eine Stelle zum 01.02.2016 aus.

Eine Stellenbeschreibung finden Sie hier: Stellenbeschreibung DE-kRe MSVS

Wie die Bewerbung an unserer Schule erfolgt, erfahren Sie über das Internet-Portal des Schulentwicklungsprojekts:

http://www.add.rlp.de/Schulen-und-Kultur/Bewerbungsverfahren-und-Stellenausschreibungen/Schulversuch-Mehr-Selbstverantwortung-an-rheinland-pfaelzischen-Schulen/