Schulbibliothek

Unsere Schülerbibliothek wird von unseren Schülern für unsere Schüler betrieben. Wir verfügen über rund 2000 registrierte Bücher. Darunter befinden sich Sachbücher wie auch Kinder- und Jugendliteratur. Zudem verfügen wir über 50 Hörbücher, 12 Klassensätze für den Deutschunterricht und 30 Lernprogramme. All dies kann von Schülern oder Lehrern ausgeliehen werden. Für ihre Besucher und Nutzer bietet die Bibliothek auch drei Computer-Arbeitsplätze.

Den Ausleihbetrieb organisiert unser Bibliotheksteam selbstständig. Wie die Ausleihe mit der Software „Bibliotheca“ funktioniert lernen unsere Schüler des Bibliotheksteams in der AG „Schülerbibliothek“. Hier werden sie befähigt, die ganze Arbeit rund um die Bibliothek zu planen. Das reicht vom Einkauf neuer Lektüren über das Katalogisieren von Büchern bis hin zum Management des Ausleihbetriebs. Geöffnet ist die Schülerbibliothek immer in der Mittagspause und während der Zeit der AG „Schülerbibliothek“. Lehrer und Lerngruppen können aber individuell auch Termine mit dem Bibliotheksteam machen und entsprechend die Schülerbibliothek für den Unterricht vormittags und nachmittags nutzen.

Die Schülerbibliothek ist der Treffpunkt in der Mittagspause. In eigener Regie organisiert das Team dort den Ausleihbetrieb. Viele Schüler besuchen die Bibliothek dann auch, um zu schmökern, abzuschalten oder sich mit Freunden zu treffen.